Emotionale Intelligenz (EI) beschreibt die Fähigkeit einer Person, ihre eigenen Emotionen und die Emotionen anderer zu erkennen, zu verstehen, zu regulieren und effektiv mit ihnen umzugehen. Es umfasst Komponenten wie Selbstbewusstsein, Selbstregulierung, soziale Kompetenz, Empathie und Beziehungsfähigkeiten und dient der Förderung des psychischen Wohlbefindens der zwischenmenschlichen Beziehungen und der Fähigkeit, emotionale Herausforderungen anzugehen. Wir können unsere EI durch emotionales und soziales Lernen entwickeln.

Emotionales Lernen

Emotionales Lernen bezieht sich auf den Prozess, bei dem Menschen neue Emotionen erleben, Emotionen verstehen und regulieren lernen sowie neue emotionale Reaktionen auf bestimmte Situationen entwickeln. Menschen können durch emotionales Training lernen, ihre emotionalen Reaktionen zu erkennen, zu akzeptieren und angemessen damit umzugehen. Dies kann helfen, emotionale Probleme wie Angst, Depression oder übermäßigen Stress zu bewältigen.

Soziales Lernen

Soziales Lernen bezieht sich auf den Erwerb von Fähigkeiten und Wissen über soziale Interaktionen, Beziehungen und soziale Normen. Soziales Lernen kann dazu beitragen, das Verständnis für zwischenmenschliche Beziehungen zu verbessern, Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln, Problemlösungsstrategien in sozialen Situationen anzuwenden und gesunde zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen. Diese Fähigkeiten zu entwickeln, kann Deine sozialen Beziehungen verbessern.
Die Funktionen von emotionalem und sozialem Lernen umfassen:

  • Bewusstsein schaffen
    Emotionales und soziales Lernen kann dazu beitragen, das Bewusstsein für eigene Emotionen, soziale Dynamiken und zwischenmenschliche Muster zu schärfen.
  • Selbstreflexion fördern
    Durch emotionales und soziales Lernen können Menschen lernen, sich selbst und ihre eigenen Reaktionen besser zu verstehen und reflektieren zu können.
  • Neue Fähigkeiten entwickeln
    Emotionales und soziales Lernen kann helfen, neue Fähigkeiten und Strategien zur Emotionsregulation, Konfliktlösung, Kommunikation und zwischenmenschlichen Beziehungen zu erlernen.
  • Veränderung ermöglichen
    Emotionales und soziales Lernen kann den Weg für Veränderungen in Denkmustern, Verhaltensweisen und emotionalen Reaktionen ebnen. Es kann Menschen helfen, problematische Muster zu erkennen und neue, gesündere Wege des Denkens, Fühlens und Handelns zu entwickeln.

Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen und vereinbaren Sie ein Kennenlerngespräch.

Möchten Sie meinen Newsletter und Angebote per E-Mail erhalten?

13 + 8 =

Praxis

Jägerstr. 11a
82237 Wörthsee

E-Mail: via Kontaktformular

Telefon: 0162 567 3726

Termine nur nach Vereinbarung.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten keine Therapiekosten für Heilpraktiker für Psychotherapie. Viele private Krankenkassen übernehmen sie aber voll oder zum Teil. Eventuell können Sie Therapiekosten als "außergewöhnliche Belastungen" von Ihrer Steuer absetzen. Bitte erkundigen Sie sich.